Veranstaltung

Weingeschichte(n) in Schorndorf

So, 30. August 2020
15:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

Offene Sonntagsführung
^
Beschreibung
Einst befanden sich im Remstal große Weinanbaugebiete, welche vor allem Schorndorf zu Reichtum verhalfen. Doch wann hat alles angefangen, wie hat sich der Anbau und Handel über die Zeit hinweg entwickelt und wann erreichte er seine größte wirtschaftliche Bedeutung? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie am 30.08.2020 um 15 Uhr bei der einstündigen Führung „Weingeschichte(n) in Schorndorf“ von der Stadtführerin und Weinexpertin Conny Hafner, welche am Tag zuvor bereits das Weinpicknick moderiert. Auch über die sechs Keltern, welche bis zum großen Stadtbrand 1634 in Schorndorf existierten, gibt es viel zu erfahren. Abwechslungsreiche Ausstellungsstücke dokumentieren zudem anschaulich die verschiedenen Handwerke, die mit dem Weinbau in Verbindung standen, etwa das des Küfers und des Schmieds. Anschließend geht die Führung auf die heutige Situation des Weinbaus in Schorndorf ein.
^
Veranstaltungsort
Stadtmuseum Schorndorf
Kirchplatz 7-9
73614 Schorndorf
^
Kosten
Kosten: 4 Euro/Person inkl. Eintritt, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken

Logo der Stadt Schorndorf Das Stadtmuseum ist eine Einrichtung der Stadt Schorndorf.